OSTSEE – VERBORGENE FRACHT / BALTIC SEA – HIDDEN CARGO

1

Ostsee – verborgene Fracht erzählt nicht nur von verborgenem Müll, sondern vor allem von der Psychologie der Wahrnehmung und den Abgründen menschlichen Habitus´. Neben der Geste der unbekümmerten Entsorgung von allerlei Schadhaftem ist es die Schönheit der Ostsee selbst, die in diesem Konflikt eine feste Größe darstellt. Das “Making of” und der Film “Größer als alle Vernunft”, in dem die Kunsthistorikerin Prof. Dr. Anna Zika der FH Bielefeld begleitend zur Ausstellung Aspekte der ästhetischen Kategorie des Erhabenen in den Fotografien von Marcus Wildelau erläutert, vertiefen diese rätselhaften Paradoxien menschlichen Umgangs mit der Natur.

***

Baltic Sea – hidden cargo. I am working on a serious and dedicated photographic portrait of the Baltic Sea. The Baltic Sea is a small and young ocean which arose 10.000 years ago. It extends from Germany to Finland, Sweden and Russia. The Baltic Sea is very popular with tourists who love sailing, swimming or eating fresh seafood. But there is also an unpopular story about it. The sea is quite polluted and carries some irregular and critical cargo since it is surrounded by highly industrialized countries. I want to tell a story of the hidden dangers and secret dumping grounds in the Baltic Sea. A story of human beings who didn´t and don´t care about questioning their habits in order to preserve wildlife and nature. How can we forget about it? Because the trash is invisible. It is hidden in the sea. Out of sight, out of mind. I want to show what people do not like to see. But I won´t dive to muddy grounds or slippery caves. I stay on the surface at the coast and watch out for a special picture. A picture in your mind.

Ausstellung /Exhibition: KOEPPENHAUS GREIFSWALD vom 08.03.2018 – 14.04.2018 

Vernissage: 08. März 2018, 19.00h

In der mare Ausgabe 123 08/2017 „Sand“ wurden einige der Bilder und Texte veröffentlicht sowie in der PHOTONEWS vom April 2018. 

Publikation PHOTONEWS

Ich freue mich über eine neue Veröffentlichung!

Ostsee – verborgene Fracht. Publikation in der aktuellen Ausgabe der PHOTONEWS. ***
Baltic Sea – hidden cargo. Publication in the current issue of PHOTONEWS.
***

“Making of” Ostsee – verborgene Fracht

Begleitend zur Fotoausstellung im Koeppenhaus in Greifswald hat Thomas Wildelau diese schöne Webseite gestaltet:

http://ostsee-verborgene-fracht.halbtotal.de/

Neben vielen Making-of-Fotos und zwei Filmen, können auch die Stationen der Reise rund um die Ostsee mittels einer Karte nachverfolgt werden. Ferner erläutert die Kunsthistorikerin Prof. Dr. Anna Zika von der FH Bielefeld Aspekte der ästhetischen Kategorie des Erhabenen in den Fotografien.